AC7045 Monitor einrichten

Ihr USB-C-Gerät muss den DP-Alternate-Modus oder Thunderbolt™ 3 am USB-CPort unterstützen, damit das Bild an 1 oder mehrere Anzeigegeräte ausgegeben
werden kann. Schauen Sie in den technischen Daten Ihres USB-C-Gerätes nach, ob
DP-Alternate oder Thunderbolt™ 3 unterstützt werden. Falls dies nicht so ist, kann
Ihre AC7045 kein Bild an Anzeigegeräte ausgeben.

Einzelner Monitor
Beim Anschluss eines einzelnen Monitors unterstützt die AC7045-Dockingstation eine
maximale Auflösung von 4K bei 30 Hz am HDMI- oder DisplayPort-Anschluss, am
VGA-Anschluss liegt die Auflösung bei 1080p bei 60 Hz.

Zwei Monitore (SST/MST)
Beim Anschluss zweier Monitore unterstützt die AC7045-Dockingstation eine
maximale Auflösung von 4K bei 30 Hz am HDMI- oder DisplayPort-Anschluss, am
VGA-Anschluss liegt die Auflösung bei 1080p bei 60 Hz.

Drei Monitore (SST/MST)
Beim Anschluss von drei Monitoren unterstützt die AC7045-Dockingstation eine
maximale Auflösung von 1080p bei 60 Hz an den HDMI- oder DisplayPort- und VGA Anschlüssen.


SST (Single Stream Transport)
Bei SST (Single Stream Transport) zeigen die angeschlossenen Anzeigegeräte
lediglich ein Duplikat Ihres Hauptbildschirms.

MST (Multi Stream Transport)
MST ist Teil des DisplayPort-1.2-Standards, mit dem Anzeigegeräte und Computer „in
Reihe geschaltet“ werden können. Solche Reihenschaltungen („Daisy-Chaining“)
werden gewöhnlich unterstützt, wenn das Anzeigegerät sowohl mit einem DisplayPortEingang als auch einem DisplayPort-Ausgang ausgestattet ist. Sie können das erste
Anzeigegerät an den Computer anschließen, das zweite Anzeigegerät an das Erste.
Wenn sowohl Anzeigegeräte als auch Computer MST-Daisy-Chaining unterstützen,
arbeiten beide Anzeigegeräte separat. Genau so, als wären sie direkt an den
Computer angeschlossen.
Wenn Ihr Notebook den DisplayPort-Alternate-Modus (auch DP Alt genannt)
unterstützt, wird auch MST unterstützt. In diesem Fall arbeitet die AC7045 als USB-Czu-MST-Adapter. Sie können mehrere Videoausgängen nutzen. Die angeschlossenen
Anzeigegeräte werden als separate Anzeigegerät Ihres Notebooks/PCs erkannt,
können somit als erweiterter Desktop eingesetzt werden.
Bei Windows 10 gibt es eine Tastenkombination zum Umschalten der Anzeigemodi:
Mit der Tastenkombination Windows-Taste + P können Sie eine Übersicht über die
Anzeigemodi anzeigen lassen.


Bitte beachten! Unter macOS wird MST Daisy Chaining nicht unterstützt. MacOS
unterstützt lediglich Daisy Chaining gemäß Thunderbolt™-3-Standard. Daher dürften
Sie mit der AC7045 vermutlich nicht die gewünschten Ergebnisse mit macOS-Geräten
erzielen. In diesem Fall zeigen die angeschlossenen Anzeigegeräte lediglich ein
Duplikat Ihres Hauptbildschirms – ein Ergebnis von SST (Single Stream Transport).

AC7045_Tabel.jpg

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Stellen Sie eine Frage